0

Herzlich Willkommen!

Wir laden Sie und Euch herzlich zu unseren Öffnungszeiten: Mo – Fr 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr,  Sa 10.00 – 13.00 Uhr in den Laden ein, um sich mit dem gewünschten Lesestoff zu versorgen. Dazu ist die Maske zur Bedeckung von Mund und Nase erforderlich und der Abstand von 1,5m ist einzuhalten.  

 So erreichen Sie uns

Heidelberger Straße 81 B
64285 Darmstadt (Bessungen)
Telefon: 06151 - 315871
Telefax: 06151 – 318508
info@bessunger-buchladen.de
www.bessunger-buchladen.de

Mit der Straßenbahn Linie 1, 6, 7 und 8 stadtein- und stadtauswärts, Haltestelle „Bessunger Straße“. Und für alle, die mit dem Auto kommen: Eine Anfahrtsbeschreibung.
https://www.google.com/maps/search/bessunger%20buchladen%20heidelberger%...

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

19,90 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Tipp des Monats

 
Alles, was wir nicht erinnern

Alles, was wir nicht erinnern

von Hoffmann, Christiane

Zum Artikel

Buchempfehlungen des Deutschlandfunks vom 27.06.2022 Der in Charkiw lebende ukrainische Autor Serhij Zhadan erhält den Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2022. Katharina Raabe, seine langjährige Lektorin im Suhrkamp Verlag, sagt, Zhadan sei ein dezidiert politischer Autor. Nach Bekanntgabe der zu erwartenden Auszeichnung sind die gedruckten Bücher, mit Ausnahme der ukrainischen Variante von "Internat", alle mit einer Lieferfrist von 1 bis 2 Wochen belegt. Anders sieht es bei den digitalen Ausgaben aus. Diese sind in der Regel alle liefer- bzw. abrufbar.   

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 18.06.2022 William soll eine Ferienwoche bei seiner verschrobenen Großtante verbringen. Schon bald aber weicht sein Unmut der Faszination: Der Zweitklässler lernt die Geheimnisse des Universums und die Geschichten derjenigen kennen, die es erforscht haben. Das alles in einem kindgerecht erzählten Sachbuch der Dänin Gertrude Kiel.

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 15.06.2022 Vom Kanalreiniger zum Internet-Star: Philipp Böhm schickt seinen Helden Achill in die Untiefen der modernen Arbeitswelt, getreu dem Motto: Das moderne Leben ist Müll. In die stinkend-morastige Kanalisation ist der moderne Achill hinabgestiegen, um einen Berg aus Zivilisationsdreck zu begutachten.

Buchempfehlungen des Deutschlandfunks vom 04.06.2022 Sommergeschichten. Ob ein Abenteuersommer mit einer Kähe, ein Überlebenskampf auf dem Meer, das Ende einer Beziehung, das Erwachsenwerden nach der Wende, die Verfolgung eines Verbrechers in den Schweizer Bergen oder die Sommererinnerungen an den Hund, die ein Mädchen das Arbeitslager überleben ließen. https://www.deutschlandfunk.de/bestenliste-juni-kinderbuecher-sieben-100...

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 29.05.2022 Ein dichter Nebel lässt eines Tages fast die gesamte Menschheit verschwinden. Wenige Überlebende versuchen, dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Gerhard Roths nachgelassener Roman „Die Imker“ ist eine facettenreiche Dystopie und dabei so schizophren wie sein Erzähler.

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 23.05.2022 Die junge Chinesin Yingzhi hofft auf ein selbstbestimmtes Leben. Als sie schwanger wird, muss sie heiraten. Doch zum Verhängnis werden ihr nicht nur die traditionellen Familienwerte, sondern auch Chinas materialistische Modernisierung und der Weg in den Kapitalismus.

Aktuelle Empfehlungen

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

14,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €
inkl. MwSt.