Buchtipps

hr-iNFO Büchercheck vom 22.02.2018. In Großbritannien hat es das Buch bis auf die Shortlist des renommierten Man Booker Preises gebracht. Man darf also ein paar Einsichten in das Wesen des Mannes erwarten. hr-iNFO Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen. Worum geht es? David Szalay lässt in seinem Buch – Kapitel für...
hr-iNFO Büchercheck vom 15.02.2018. Nickolas Butler ist 38. Mit seiner Frau und zwei Kindern lebt er in Wisconsin. Sehr ländlich im Norden der USA. Auf Fotos präsentiert sich Butler als kräftiger, bärtiger Mann in Holzfäller-Hemden. Man könnte sagen, ein weißer Mann aus dem Herzen der USA, verwurzelt in der Landschaft, den Träumen und...
hr-iNFO Büchercheck vom 08.02.2018. Die Bücher des us- amerikanischen Schriftstellers Adam Haslett wurden schon vielfach ausgezeichnet und in 18 Sprachen übersetzt. Sein neuer Roman "Stellt Euch vor, ich bin fort" wurde für den Pulitzer-Preis nominiert. hr-iNFO Bücherchecker Alf Mentzer hat den Roman gelesen. Worum geht es? Es...
hr-iNFO Büchercheck vom 01.02.2018. Oliver Bottini führt uns mit „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“ nach Rumänien, in ein Land, das von Landwirtschaft geprägt ist, der Boden aber längst nicht mehr den Rumänen gehört, sondern Deutschen, Österreichern, Saudis oder anderen Agrar-Multis. Oliver Bottini hat für dieses Buch...
hr-iNFO Büchercheck vom 25.01.2018. Der Premio Strega ist der renommierteste Literaturpreis Italiens. Im vergangenen Jahr ging er an Paolo Cognetti. Der wird dieses Jahr 40, hat bereits als Dokumentarfilmer gearbeitet und mehrere Erzählungen und Romane geschrieben. Den Preis bekam er für seinen Roman „Acht Berge“. hr-iNFO...
hr-iNFO Büchercheck vom 18.01.2018. Valérie Zenatti, deren Familie aus Algerien stammt, wurde 1970 in Nizza geboren. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Übersetzerin in Paris. Ihre Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt, zwei wurden verfilmt. Bisher schrieb Valérie Zenatti für Kinder und Jugendliche, ihr neuer Roman „Jacob, Jacob“...
hr-iNFO Büchercheck vom 11.01.2018. Wenn ein Schriftsteller immer wieder eine kleine Gemeinde zum Schauplatz seiner Werke macht und dieser Schriftsteller auch ein guter Autor ist, dann wird aus dem Ort ein Ort der Literatur. In ihm verdichtet sich die Wirklichkeit, und die Poesie veredelt sie. Ich schwärme, das geht im Fall Scheuers. In...
hr-iNFO Büchercheck vom 04.01.2018. Autor Yassin Musharbash, ein Journalist mit deutschen und jordanischen Vorfahren, beschäftigt sich in seinem Polit-Thriller „Jenseits“ mit dem Terror des sogenannten Islamischen Staates. hr-iNFO Büchercheckerin Karin Trappe hat den Krimi gelesen. Worum geht es? Gent Sassenthin heißt dieser Mann,...
hr-iNFO Büchercheck vom 28.12.2017. Matthew Weiner ist einer der bekanntesten amerikanischen Drehbuchautoren. Er hat die Serie „Mad Men“ erfunden und damit sieben Staffeln lang international Erfolg gehabt. Jetzt hat der 52-jährige Weiner seinen ersten Roman veröffentlicht. hr-iNFO Bücherchecker Alf Mentzer hat den Roman gelesen....
hr-iNFO Büchercheck vom 21.12.2017. Eine offene Abrechnung mit dem System Erdogan ist dieses Buch nicht. Pamuk ist Literat, nicht Politiker. Wenn er kämpft, dann mit dem Florett, nicht mit dem Schwert. Doch schon den Titel, kann man als libertäre Kampfansage verstehen. Rot gefärbtes Haar offen zu tragen, deutlicher kann man kaum gegen...

Seiten