0

Väter, Soldaten, Liebhaber

Männer und Männlichkeiten in der Geschichte Nordamerikas - Ein Reader, GenderStudies, Histoire

32,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899426649
Sprache: Deutsch
Umfang: 432 S., Klebebindung
Format (T/L/B): 2.9 x 22.4 x 13.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2007
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Das Buch präsentiert die Geschichte des Mannseins in Nordamerika von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart. In chronologischer Ordnung bietet es historische wie kulturwissenschaftliche Beiträge zu Themen wie Arbeit, Ethnizität, Eroberung, Familie, Film, Gewalt, Migration, Militär, Muskeln, Politik, Sexualität, Sport, Technik und zu vielen anderen mehr. Dabei werden historische Einführungen mit Tiefenanalysen einzelner Beispiele ineinander verschränkt. So eröffnet der Band neue Perspektiven auf die Geschichte der USA und ist gleichermaßen für die Geschlechterforschung von großem Interesse. Mit Beiträgen von Historiker_innen und Kulturwissenschaftler_innen aus Europa und den USA, darunter James Gilbert, Martha Hodes und Sabine Sielke.

Autorenportrait

Jürgen Martschukat (Dr. phil.) ist Professor für Nordamerikanische Geschichte an der Universität Erfurt. Er arbeitet vor allem zur Kultur- und Geschlechtergeschichte der USA sowie zur Geschichte der Gewalt. Olaf Stieglitz (Dr. phil.) ist Assistent für angloamerikanische Geschichte an der Universität Köln. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschlechtergeschichte sowie Sozial- und Kulturgeschichte der Vereinigten Staaten.

Weitere Artikel vom Autor "Jürgen Martschukat/Olaf Stieglitz"

Alle Artikel anzeigen