Zmittst im Gjätt uss/Mitten im Nirgendwo (kartoniertes Buch)

Zweisprachige Ausgabe, Berndeutsch/dt
ISBN/EAN: 9783746619422
Sprache: Deutsch
Umfang: 142 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 19 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
7,95 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Und dann schaut man sich die Leute an. Und denkt, wären das jetzt die, mit denen ich abstürzen wollen würde. - Eine Reisegruppe am Flughafen. Man hat das Flugzeug verpaßt, das nächste geht früh am Morgen um vier. Statt zu schlafen, beginnt jemand zu erzählen. Zum Beispiel Christoph, der Lehrer, der überall Probleme wittert, oder Iris, die sich die Reise zum Geburtstag schenkt, obwohl sie gar nicht Geburtstag hat. Marcel, der mit seiner Großmutter eine letzte Reise plant, aber dann geht sie ohne ihn. Oder die ältere Frau mit dem unheilbaren Augenleiden und Froschlaich im Handgepäck. Und schließlich der Reiseleiter, der alles bestätigt und im Busch den Marxismus entdeckt. Ein Wort gibt das nächste, man redet und redet, bis nichts mehr sicher ist, als ginge es ums Überleben.
Guy Krneta, geboren 1964 in Bern, lebt als freier Autor in Zürich. Er war Dramaturg an der Württembergischen Landesbühne Esslingen und am Staatstheater Braunschweig sowie Co-Leiter des Theaters Tuchlaube in Aarau. Krneta schrieb mehrere vielgespielte Theaterstücke, für die er zahlreiche renommierte Preise erhielt. "Mitten im Nirgendwo" wurde mit einem Werkbeitrag des Aargauer Kuratoriums ausgezeichnet.