Mitten durchs Land (gebundenes Buch)

Eine deutsche Pilgerreise
ISBN/EAN: 9783351027056
Sprache: Deutsch
Umfang: 254 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 22 x 13.3 cm
Einband: gebundenes Buch
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
1500 km Deutschland zu Fuß Das Tagebuch einer ungewöhnlichen Pilgerreise: Weltenbummler Peter Schanz nimmt uns mit auf seine lange Wanderung zu sich selbst. Die Geschichten, die er am Wegesrand findet, sind zum Lachen und zum Fürchten, doch immer tragen sie bei zum tieferen Verständnis unseres Landes. Fast drei Monate und 1500 Kilometer ist Peter Schanz gelaufen: Dort, wo Bayern, Sachsen und Tschechien aneinanderstoßen, nahm er die Spur auf und folgte der alten Grenze zwischen zwei Welten bis ans Meer. Heute trifft man hier viel Natur und nur sehr wenige Menschen: glückliche Naturschützer, fröhliche Apothekerinnen, traurige Wirte und verwirrte Veteranen. Schon bald merkt er: Er hat viel zu lernen über die Deutschen. Und er muss sich selbst ertragen, geht durch Krisen mit Knie- und Kreuzschmerzen, erlebt aber auch Momente der Euphorie. Es hat ihn ergriffen, die Landschaft ebenso wie das Gehen an sich auf seinem Weg, der ihm längst zum Pilgerpfad geworden ist: Denn diese Wanderung führt ihn zu sich selbst und uns zum tieferen Verständnis des vereinten Landes und seiner Menschen.
Peter Schanz, 1957 in Bamberg/ Oberfranken geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Politologie in Würzburg, Graz und München. Ab 1984 Engagements als Dramaturg und Regisseur an verschiedenen deutschen Theatern, zuletzt Künstlerischer Direktor am Staatstheater Braunschweig. Seit 1999 freiberufliche Arbeit als Autor und Dramaturg. Er lebt auf Fehmarn in der Ostsee und veröffentlichte zahlreiche Hörfunkfeatures, Theaterstücke und Reportagen. Letzte Buchveröffentlichung: 87 Tage Blau. Logbuch einer Erdumrundung. Sanssouci, München Wien 2003.