Profil

 

Klein, fein und gleich nebenan

In unserem kleinen, aber feinen Geschäft gibt es ein breit gefächertes Angebot an Belletristik, Krimis, Ratgebern und regionaler Literatur. Ein Schwerpunkt ist die Kinder- und Jugendliteratur. Außerdem führen wir: schöne Kalender, Lesezeichen, Geschenkartikel, besondere Karten mit Kunst- und Naturmotiven und Notizbücher. Die Stärke des Bessunger Buchladens ist die persönliche und individuelle Beratung. Er gilt als Treffpunkt für Jung und Alt im Stadtviertel.

Aber auch nach Ladenschluss kann man sich auf der Webseite über aktuelle Buchtipps informieren. Unseren Webshop gibt es seit mehreren Jahren. Kunden können online bestellen und erhalten ihre Bücher am nächsten Tag ab 9:00 Uhr, wenn am Vortag bis 17.45 Uhr bestellt wurde.

Zum beratenden Team gehören neben Judith Kautz, neue Inhaberin ab 01.01.2019, Eleonore Hofmann, die vorherige Inhaberin, sowie Irene Laux.  

Der Bessunger Buchladen ist Mitglied der Unabhängigen Buchhandlungen Darmstadts, außerdem einer von 22 hr-INFO-Partnerbuchhandlungen und erhielt von Beginn der Vergabe an, das Gütesiegel „Leseförderung“ des Hessischen Kulturministeriums.

Auch als Veranstalter hat sich der Buchladen einen Namen gemacht. So organisieren wir gemeinsam mit der Bessunger Knabenschule seit 2013 das familiäre Krimifestival „Darmstädter Krimitage“ und Krimiabende.

Zum Angebot der Buchhandlung gehört auch das Betreuen von Büchertischen bei Lesungen, Vorträgen oder Seminaren.

Der Bessunger Buchladen wurde 2016 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis als „hervorragende Buchhandlung“ ausgezeichnet.